Film Neu im Kino

Frisch genagt ist halb gewonnen: "Zombiber"

Lexikon | MO | aus FALTER 44/14 vom 29.10.2014

Überzeugend an diesem Film ist sein Titel, "Zombiber", womit die wesentlichen Zutaten dieses wirklich blöden Halloween-Specials auch schon benannt wären: Zombies und Biber, inklusive aller leicht anzüglichen Konnotationen. Auf diese lässt Jordan Rubin, nicht bloß Regisseur, sondern auch Co-Drehbuchautor des Films, die Studentinnen Jenn, Zoe und Mary gleich zu Beginn ihres Wochenendausflugs stoßen. Auf die Frage, was sie hier am See zu suchen hätten, antworten die drei Bikinischönheiten: "We're looking for beavers." Drauf ein bärtiger Trapper: "Tun wir das nicht alle?" Bald nach diesem Dialogfeuerwerk fangen die Biber, dann auch die Girls zu Zombies zu mutieren an, was für ihre spätnachts anreisenden Kerle echt schiache Folgen hat.

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige