Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 44/14 vom 29.10.2014

Jack Bruce 1943-2014

Hat man in einer Zeit gelebt, als Songs wie "Sunshine of Your Love" oder "White Room" das erste Mal erklangen, kann man Magie und Bedeutung des originellsten Bassisten des Rock vielleicht besser einschätzen. Die Bedeutung von Jack Bruce erschöpft sich aber nicht in seiner Rolle bei der nur von 1966 bis 1968 existierenden Superband Cream mit Ginger Baker und Eric Clapton. Er spielte vorher mit Blueslegende John Mayall und nachher zum Beispiel mit Jazzer John McLaughlin und brachte Jazzelemente in die Rockmusik. Vergangene Woche starb Jack Bruce 71-jährig in London an Leberkrebs.

Büchner-Preis für Becker

Es gibt unzählige Literaturpreise. Als bedeutendste Auszeichnung für deutschsprachige Autoren gilt der mit 50.000 Euro dotierte Georg-Büchner-Preis, den die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung jährlich vergibt. Heuer hat ihn der Lyriker, Prosa-und Hörspielautor Jürgen Becker (Jg. 1932) erhalten. Ein großes Thema im Werk des Suhrkamp-Autors ist das Herstellen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige