Empfohlen Fasthuber legt nahe

Der Norden liest in Wien

Lexikon | aus FALTER 45/14 vom 05.11.2014

An Literaturveranstaltungen besteht im Herbst wahrlich kein Mangel. Bevor am Montag die Buch Wien Lesefestwoche und am Donnerstag die Messe beginnt, findet am Wochenende das traditionelle Festival Literatur im Herbst statt. Heuer widmet es sich der Literatur aus den nordischen Ländern - von Island über Schweden und Lappland bis Russland. Neben Stars wie Vladimir Sorokin lassen sich auch Entdeckungen machen. So tritt Alexander Ilitschewskij, aktuell eine der großen Nummern in der russischen Literatur, zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum auf.

Odeon, Fr 19.00, Sa 15.30, So 15.45


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige