Die Rübe in die Wolken stecken

Das Kinder- und Jugendbuchfestival Bookolino steht heuer unter dem Motto "märchenhaft, philosophisch, heiter"

Lexikon | Tiz Schaffer | aus FALTER 45/14 vom 05.11.2014

Das Leben ist eine ernste Angelegenheit. Dennoch sollte man sich, so Kulturstadträtin Lisa Rücker bei der Pressekonferenz zum Kinder- und Jugendbuchfestival Bookolino, seinen "philosophisch-heiteren Blick" bewahren. Kinder besitzen diesen ja; um ihn zu schärfen, gibt es Festivals wie Bookolino.

Mit mehr als 30 internationalen Autoren und Illustratoren sowie fast 40 Veranstaltungen wartet die Veranstalterin Veronika Erwa-Winter heuer auf. Das Herzstück des Festivals, das unter dem Motto "märchenhaft, philosophisch, heiter" steht, ist traditionell die große Buchausstellung. Ausstellung heißt in diesem Fall: Mehrere Räume des Literaturhauses wurden liebevoll für unsere jüngeren Mitmenschen in Szene gesetzt. So hat der Bilderbuchkünstler Michael Roher, der ausnehmend schöne Bücher macht, etwa den "Kopf-in-den-Wolken-Raum" gestaltet, der atmosphärisch zum Schmökern animieren soll. Ein anderer Raum wurde zu einer Künstlergarderobe umfunktioniert. Unter dem Motto "Verwandlung" soll er die Kinder zur höchstphilosophischen Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich motivieren. "Gefühlte hunderttausend Bücher", so Winter, aktuelle Kinderbuchliteratur, aber auch Klassiker bietet die Ausstellung feil.

Wie immer finden auch Lesungen, Workshops und Theateraufführungen statt. Den Festivalauftakt macht der deutsche Autor und Illustrator Martin Baltscheit mit seiner "Löwenshow für Kids", wo er "aberwitzig" seine Geschichten vorträgt und seine Figuren performt (5.11., 10 Uhr).

Zum Inventar von Bookolino gehört der preisgekrönte Wiener Kinderbuchautor und Radiomacher Heinz Janisch. "Ohne ihn geht gar nichts", sagt Winter. Er wird etwa mit der Illustratorin Linda Wolfsgruber einen Workshop abhalten (Di 9.00). Mit ihr brachte Janisch heuer das Buch "Heute Nacht war ich ein Tiger" heraus. Die Illustratorin steuerte, so der Falter, "fantastisch-schöne Bilder" bei. Der Workshop wird zu einer "Traum-Werkstatt" geraten.

Literaturhaus, Graz, 5.-19.11.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige