Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 46/14 vom 12.11.2014

Das Wiener Globe

Wien hat nicht nur ein neues Globe-Theater für Shakespeare-Aufführungen (siehe Seite 26). Diese Woche eröffnet in Neubau The Vienna Globe, wo es allerdings weniger um elisabethanisches Theater zu gehen scheint als um Mode, Accessoires, Schmuck, und Wohnkultur. Und weil das Globe ein Konzeptgeschäft sein will, gibt es auch Kaffee und Snacks. Ein Teil des Erlöses soll Sozialprojekten zugutekommen.

The Vienna Globe

7., Zieglergasse 65, Di-Fr 10-18.30, Sa 10.30-17 Uhr, theviennaglobe.at

Die Fee Marie

Vor Weihnachten poppen wieder die Stores auf, dass es nur so eine Freud ist. Skandinavischen Lifestyle, handgemachte Einzelstücke und Miniserien von kleinen, regionalen Labels bringt "Mary the Fairy", die in Graz offenbar bekannt ist. Bis 23. Dezember hat die feengleiche Marie nun auch einen Pop-up-Shop in Wien-Meidling; Eröffnung ist diesen Samstag

Mary the Fairy

12., Schönbrunner Str. 287, Di-Sa 11-18 Uhr, www.marythefairy.at

Philippinische Xmas

Auch im hübschen Innenhof des Szenehotels am Brillantengrund macht man ab Samstag auf Xmas. Mit jeder Menge Kitsch "nach philippinisch-österreichischer Tradition". Es gibt aber auch Konzerte und einen Pop-up-Store des Labels Lila. Das Beste: Foto für den guten Zweck

Hotel am Brillantengrund

7., Bandgasse 4, bis 23.12.

Charity-Flohmarkt

Besonders nachhaltig: Flohmärkte. Wenn sie dann noch für den guten Zweck sind, wie der Flohmarkt zugunsten der Notschlafstelle Vinzibett, umso besser. Hin!

17., Ottakringerstr. 20, 22.11., 9.30-15 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige