Rund um die Vetmed: Tiere, aber kein Kaffeehaus und kein Würstelstand

Stadtleben | CW | aus FALTER 46/14 vom 12.11.2014

Wer auf der Vetmed studiert, muss hamstern. Also auf dem Weg zum - im Sommer sicher ganz hübschen, von der Außenwelt abgeschotteten - Campus in Floridsdorf etwas für die Jause einkaufen. Praktischerweise kommt man am Donauzentrum vorbei und es gibt direkt vis-à-vis des Uni-Geländes einen großen Supermarkt mit Jausenstation. So gesehen können sich Studierende über die vielen Getränkeautomaten auf dem Gelände und die Mensa freuen, die an diesem Standort ganz ordentlich aufkocht und nach dem Buffet-System funktioniert. "Draußen" gibt es zwei Asia-Restaurants mit Mittagsmenü, da passt die Adresse "Tokiostraße", allerdings werden die Lokale eher von Anrainern frequentiert. Kaffeehaus? Gibt's keins. Der Eissalon Harrich hat momentan leider Winterpause.

Das Vetmed-Grätzel ist eine einzige Enttäuschung. Und ja, das Café Niveau haben wir ausgelassen.

1 VMU-Mensa 21., Josef Baumann Gasse 1 (Gebäudeteil DA, 1. Stock), Mo-Fr 11-14 Uhr, www.mensen.at

2 Mensa Cafe 21., Josef Baumann Gasse 1 (Gebäudeteil DA), Mo-Fr 7.30-19.30 Uhr, www.mensen.at

3 Tokyo House 22., Donaufelder Str. 162, tägl. 11-23 Uhr

4 Eurospar 22., Donaufelder Straße 150, Mo-Fr 7.15-19.30, Sa 7.15-18 Uhr, www.spar.at

5 Eissalon Harrich 22., Tokiostraße 14/3, ab März wieder tägl. 10-22 Uhr

6 Asiarestaurant Fengshui 22. Tokiostr. 11, Mo-Do 11-15 u. 17.30-22.30, Fr-So 11-22.30 Uhr, www.restaurant-fengshui.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige