Mogulpackung Der Medienmarkt

Springer: Jeder dritte Euro kommt von digital

Medien | aus FALTER 46/14 vom 12.11.2014

Jeder dritte Euro an Gewinn beim Berliner Medienkonzern Axel Springer kommt inzwischen aus dem digitalen Bereich. Mittelfristig soll sogar die Hälfte des Gewinns aus diesem Sektor stammen, so Springer-Vorstandsvorsitzender Matthias Döpfner bei der Präsentation der aktuellen Konzernzahlen. Die erfolgreiche Online-Strategie sorgt dafür, dass Springer weiterhin auf Wachtstumskurs bleibt.

Der Springer-Konzern will nun Bild-Chefredakteur Kai Diekmann ins kalifornische Silicon Valley schicken, um noch intensiver an digitalen Strategien zu feilen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige