Festival Tipp

Das nennt man Eulen nach Wien tragen

Lexikon | WK | aus FALTER 46/14 vom 12.11.2014

Das neue Festival Echt Wien verwandelt die Urania ein Wochenende lang in einen Tempel des Wienerischen. Im Kinosaal zeigt das Filmarchiv Wiener Filmklassiker, im Café lesen Andreas Pittler, Joesi Prokopetz und Wolfram Berger Wiener Texte, im Foyer können Wiener Design, Wiener Literatur und Wiener Musik erworben werden, und auf der Terrasse steht ein Wiener Würstelstand. Zentrale Programmpunkte sind die abendlichen "Mixed Shows" aus Wiener Kabarett (Otto Jaus, Nadja Maleh, Thomas Maurer) und Wiener Musik (Tschuschenkapelle, Trio Lepschi, Strottern, Birgit Denk) bieten. "Wir wollen sowohl das traditionelle als auch das moderne Wien präsentieren", meint Festivalmacherin Julia Sobieszek. Der Eintritt ist günstig, teils sogar frei.

Urania, 13. bis 16.11.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige