Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 47/14 vom 19.11.2014

Wer kriegt was? Seit letzter Woche steht der Grazer Kulturbericht 2013 online auf www.kulturserver-graz.at. Er bietet eine Übersicht über die Kunstund Kulturförderungen sowie die Wissenschaftsförderung.

Gold für Verdienste um Kultur Vorige Woche wurde den Grazern Christian Marczik (Intro-Graz-Spection) sowie Herbert Nichols-Schweiger (Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik - GKP) das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.

Nestroy mag die Steiermark Drei der renommierten Nestroy-Preise sind heuer in die Steiermark gegangen: Ed Hauswirth wurde für die beste Off-Produktion ausgezeichnet (siehe Falter : Woche), die beste Regie führte Krystian Lupa bei "Holzfällen" am Schauspielhaus, und Klaus Maria Brandauer wurde für sein Lebenswerk geehrt.

Steirer sind armutsgefährdet, das meldet die Landesstatistik. Im Fall von 57.000 Steirern kann man gar von manifester Armut sprechen. Arbeit schützt dabei nicht unbedingt: 37.000 Steirern bleibt trotz Beschäftigung zu wenig zum Leben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige