Klassik Tipp

Annäherung an Johann Nestroys Lebensgefährtin

Lexikon | HR | aus FALTER 47/14 vom 19.11.2014

Die Frau Weiler -ein unmögliches Leben" heißt der szenische Liederabend mit Agnes Palmisano & den österrreichischen Salonisten. Wer war die Frau, die den Humor und die Ausdauer hatte, 35 Jahre lang an Nestroys Seite zu leben, etliche Rollen in seinen Bühnenwerken verkörperte, besser noch als Schauspielerin, Sängerin, Mutter seiner Kinder, Managerin, Agentin und Kodirektorin war? Adolf Müller hat ihr unzählige Lieder, Arien und Koloraturjodler auf den Leib geschrieben. Die "Dudlerin", Interpretin Wiener Musik und (wie Marie Weiler) auch im klassischen Gesang Ausgebildete erzählt von den Konflikten dieser historischen Figur und präsentiert Musik von Mozart, Schubert, Weber und Wagner im Grenzbereich von Kunst und Unterhaltung.

Muth, Mi, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige