Film Tipp

"One Day Animation" - ein Festival für einen Tag

Lexikon | MO | aus FALTER 47/14 vom 19.11.2014

Das beliebte "One Day Animation Festival", das an diesem Donnerstag bereits zum zehnten Mal stattfindet, begreift sich als Plattform zur Präsentation zeitgenössischer österreichischer Animationsfilme: von Avantgarde bis Unterhaltung, Experimental bis Narrativ, von studentischen bis zu Auftragsarbeiten in allen Animationsfilmtechniken und Realfilm-Mischformen. Mittags wird über die hiesigen Produktionsbedingungen diskutiert, ab 17 Uhr werden drei Programme mit insgesamt 39 Kurzfilme gezeigt, die im Wettbewerb um den Asifa Austria Award antreten: darunter neue Arbeiten von Eni Brandner, Klemens Waldhuber, Holger Lang, Edith Stauber, Nikki Schuster, Katharina Petsche, Benjamin Swiczinsky, Markus Berger und Evelyn Rendl u.v.a.

Filmcasino, Do 20.11., 12.00-23.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige