Neue Zürcher Zukunftshoffnung

Die NZZ versucht, in Österreich eine digitale Zukunftsnische für den Journalismus zu finden. Im Moment gibt es vor allem eines: Fragezeichen

Medien | Bericht: Ingrid Brodnig | aus FALTER 47/14 vom 19.11.2014


Illustration: Oliver Hofmann

Illustration: Oliver Hofmann

Eines vorweg: Bisher lässt sich nicht sagen, ob die NZZ Österreich journalistisch reüssieren wird, ob das publizistische Konzept aufgeht oder doch zum Scheitern verurteilt ist. Dazu ist es noch viel zu früh. Die NZZ Österreich ist ein Onlinemedium, das gerade erst Konturen annimmt.

Doch eines kann man schon jetzt behaupten: Der Österreich-Ableger der NZZ ist die derzeit spannendste Neugründung am heimischen Medienmarkt, weil sie die Frage aufwirft, wie Journalismus in digitalen Zeiten überleben kann, und tatsächlich versucht, eine Antwort auf diese Frage zu liefern.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige