Politik

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 48/14 vom 26.11.2014

"Du hast die Wahl!" In der Steiermark will man künftig verstärkt auf Täterarbeit setzen, um Gewalt an Frauen zu verhindern, so Frauenlandesrätin Bettina Vollath (SPÖ) und Vertreter von NGOs. Eine Kampagne soll gewalttätigen Männern vermitteln, dass sie die Wahl haben, sich zu verändern.

Regelmäßige Valorisierung In der letzten Ausgabe schrieb der Falter anlässlich der zweiprozentigen Valorisierung der Tagsätze bei den Pflegeheimen, dass der Behindertenbereich von derlei nur träumen könne. Das Büro von Soziallandesrat Siegfried Schrittwieser (SPÖ) betonte nun, dass es auch im Behindertenbereich seit 2013 jährliche Valorisierungen gebe.

Kritik an Wohnbeihilfe Laut KPÖ sind die Änderungen bei der Wohnbeihilfe, die SPÖ und ÖVP kürzlich präsentierten, eine "Mogelpackung". Die meisten würden trotz der Maßnahmen immer noch eine geringere Unterstützung bekommen als vor der Reform von 2011.

Neues bei den Neos Der Jurist Uwe Trummer löst Christoph Vavrik als Neos-Landessprecher ab. Hauptziel sei der Einzug in den Landtag 2015.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige