Literatur Tipps

Der todkranke Bauer, der nicht ins Spital wollte

Lexikon | SF | aus FALTER 48/14 vom 26.11.2014

Die Osttiroler Musikbanda Franui ist mit ihren Interpretationen von klassischen Liedern und Trauermusik bekannt geworden. In den letzten Jahren hat die Gruppe um Andreas Schett ein großes Interesse daran gezeigt, Literatur und Musik zusammenzubringen. Ein Buch, das schon lange auf Schetts Schreibtisch liegt, ist "Leben der kleinen Toten" von Pierre Michon (Jg. 1945). In dem Buch erzählt er von Menschen, die ohne ihn mit dem Ende ihres Daseins sang-und klanglos verschwunden wären: etwa der an Kehlkopfkrebs erkrankte Bauer, der sich weigerte, in ein Pariser Krankenhaus eingeliefert zu werden, wo er behandelt und geheilt werden könnte. Franui-Freund Sven-Eric Bechtolf liest, diese spielen ihr beliebtes Programm mit Trauermusik.

Konzerthaus, Mozart-Saal, Mo 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige