Performance Tipps

Impulstanz im Winter: eine italienische Nacht

Lexikon | WK | aus FALTER 48/14 vom 26.11.2014

Das Sommerfestival Impulstanz veranstaltet außerhalb seiner Saison ein "Special" im Odeon: Unter dem Motto "La Notte Italiana" stehen zwei Uraufführungen italienischer Choreografen auf dem Programm. Das erste Werk heißt "the white horn" und stammt von dem Wahlwiener Elio Gervasi; das mit drei Frauen besetzte Trio erkundet jenen menschlichen Zustand, der ständig zwischen dem Raum innerhalb und jenem außerhalb unseres Ichs schwankt. Der zweite Teil des Abends ist das Solo "Oratorio per Eva" von Roberto Zappalà, in dem die biblische Figur der Eva zum Sinnbild der Frau an sich wird. Neben der Tänzerin Maud de la Purification stehen der Violinist Giovanni Seminerio und ein Vokalensemble auf der Bühne, die Musik von Monteverdi spielen.

Odeon, Mi, Do 19.30 (bis 5.12.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige