Performance Tipps

Neue Volkstänze braucht das Land

Lexikon | WK | aus FALTER 48/14 vom 26.11.2014

Die neue Arbeit des Wiener Performanceduos Laia Fabre und Thomas Kasebacher (notfoundyet) hatte eine lange Vorlaufzeit. Sie geht zurück auf Workshops, die die beiden beim Festival Impulstanz (2013 und 2014), in Belgien und Australien gegeben haben. Dabei wurden - ausgehend von internationalen Volkstänzen - neue, für die jeweiligen Workshopteilnehmer charakteristische Volkstänze kreiert. In "This Is So F*** Dance!" setzen sie die Auseinandersetzung mit dem Thema nun auf der Bühne fort. Mit verschiedenen Elementen aus Musik, Gesang und Tanz stellen Fabre und Kasebacher die Frage, wie sich der Umgang mit Traditionen und Werten mit der heutigen popkulturellen Gesellschaft vereinen lässt. Das Publikum darf auch selbst einen neuen Volkstanz erfinden: Im Anschluss an die Vorstellung am Samstag gibt's eine "Folkdance-Session".

Brut im Künstlerhaus, Do (27.11.) bis So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige