Film Festivaltipps

Kino der Menschenrechte: "This Human World 2014"

Lexikon | aus FALTER 49/14 vom 03.12.2014

Österreichs ambitioniertestes Filmfestival, "This Human World", wartet heuer mit rund 80 Produktionen mit aktuellen Schwerpunkten zu Syrien, einer Welt der Gefängnisse, prekären Arbeitsverhältnissen oder queerfeministischer Pornografie auf. Auf angesagte Filme wie Laura Poitras' "Citizenfour" oder Mahdi Fleifels "A World Not Ours" wurde zugunsten eigener Entdeckungen verzichtet. Zu diesen zählt auch der Eröffnungsfilm "At Home" von Athanasios Karanikolas. Nadja, eine gebürtige Georgierin, führt das Haus eines wohlhabenden griechischen Paars, sie gehört zur Familie, allerdings nur, bis sie erkrankt und plötzlich bloß eine lästige, kündbare Angestellte ist. Stark gespielte, ein bissl zu sehr auf Arthouse oder Festivaleinsatz hin gestaltete Fallstudie. (Eröffnung im Gartenbau, 4.12., 20 Uhr, anschließend Party!) MO Bis 13.12. im Topkino, Schikaneder und Filmcasino


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige