Pop Tipp

Udo der Große, einmal mehr in der Stadthalle

Lexikon | aus FALTER 49/14 vom 03.12.2014

Mit Udo Jürgens verbinde ihn, missverstanden zu werden, sagte Oliver Polak kürzlich im Falter-Interview. "Bei ihm denken die Leute: Er ist der Schlagerstar. Dabei ist er der Chansonier. Bei mir denken sie: Ich bin der Jude. Dabei bin ich der Standup-Comedian." Am Freitag spielt Jürgens sein gefühlt hundertstes Konzert in der Wiener Stadthalle, einen Tag nach Oliver Polaks Auftritt im Rabenhof übrigens, bei dem dieser aus dem Buch "Der jüdische Patient" liest, in dem der Musiker wiederum prominent vorkommt. Wer sich kurz entschlossen von den außergewöhnlichen Qualitäten des Chansoniers und Entertainers Udo Jürgens überzeugen möchte, kann nur mehr auf Restkarten für schlechte Plätze hoffen. Aber: Udo den Großen von einem schlechten Platz aus live zu erleben ist natürlich immer noch besser als ihn gar nicht zu erleben. GS Wiener Stadthalle, Fr 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige