Kunst Vernissage

Wie modern wohnen: zwei Wiener Wegweiser

Lexikon | NS | aus FALTER 50/14 vom 10.12.2014

Einen Kernbestand seiner Sammlung präsentiert das Mak nun in der Schau "Wege der Moderne. Josef Hoffmann, Adolf Loos und die Folgen". Darin wird eine Gegenüberstellung der konträren Wege der beiden Architekten geboten, ihre Vorstellung von Modernität durchzusetzen. Während Josef Hoffmann die definitive Neugestaltung des Alltags vom Blumentopf bis zum Essbesteck betrieb, verstand Loos sein Design eher als Hintergrund für individuelle Lebensstile. Ein zentrales Kapitel widmet sich dem modernen Stadthaus, wobei erstmals Rekonstruktionen von zwei fast zeitgleich entstandenen Innenräumen der beiden Architekten gezeigt werden. Spannend wird auch der letzte Abschnitt, der sich mit der Kontinuität der beiden Denkweisen von 1945 bis in die Gegenwart beschäftigt.

Mak, Di 18.30; bis 19.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige