Neue Kinderbücher

Sinn suchende Bären und besinnliche Weihnachten

Feuilleton | aus FALTER 51/14 vom 17.12.2014

Dieses Bilderbuch gehört klar zu jener Spezies, die Erwachsenen und Kindern gleichermaßen gefallen können - vielleicht Ersteren sogar noch ein bisschen mehr. Wolf Erlbruch, der Nestor der zeitgenössischen Kinderbuchillustration, erweckt den Bären, der sich auf der Suche nach sich selbst befindet, und die ihm begegnenden Tiere und Pflanzen mit seinem lässigen und berückenden asiatisch angehauchten Stil zum Leben. Der Text stammt vom Musiker und Theaterautor Oren Lavie, Jahrgang 1976.

Am Anfang steht ein Juckreiz, der sich kratzt, daraus entsteht in der Folge der Bär, der nicht weiß, ob er der Erste oder Letzte ist. In seiner Tasche findet er einen Zettel mit der Notiz: "Bist du ich?" Dazu drei hilfreiche Winke. "Ich hoffe, ich bin ich", sagt er und macht sich auf eine Suche, in der die Fraglichkeit von Identitäten und die Absurditäten und Paradoxien des Lebens auch für Kinder sinnfällig werden. KB

Oren Lavie, Wolf Erlbruch (Illustrationen): Der Bär, der nicht da war. Kunstmann, 48 S., € 17,50 (ab 6)

Die Vorweihnachtszeit ist weniger von Besinnlichkeit als vielmehr von Hektik geprägt. Ein Bilderbuch mit knuffigen Tieren und dem wenig überraschenden Titel "Stille Nacht" zeigt einen Weg, wie man auch kleine Kinder, die ja meist mehr Spaß am Lauten haben, auf diese in Vergessenheit zu geraten drohende Seinsweise einstimmen kann. Und das ganz ohne religiöse Botschaften oder erhobenen Zeigefinger.

Es zählt auf charmante Weise die verschiedenen Formen von Leise auf: "Das Leise, wenn du heimlich nach Geschenken suchst.""Das Leise, wenn du dabei erwischt wirst.""Das Leise, wenn du auf den ersten Schnee wartest.""Das Leise, wenn du dick eingemummelt bist.""Das Leise, wenn du mit Fäustlingen anklopfst.""Das Leise, wenn du einen Schneeengel machst." Überraschend, augenzwinkernd und poetisch und ein ganz klein wenig kitschig. Aber das gehört zu Weihnachten ja zum Programm. KB

Deborah Underwood, Renata Liwska (Illustrationen): Stille Nacht. Gerstenberg, 32 S., € 10,30 (ab 3)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige