Empfohlen Omasta legt nahe

Jennifer Lawrence als toughe Ehefrau "Serena"

Lexikon | aus FALTER 51/14 vom 17.12.2014

Frisch verheiratet lassen George (Bradley Cooper) und Serena Pemberton (Jennifer Lawrence) anno 1929 das vornehme Boston hinter sich, um im wilden Nort Carolina in das florierende Business mit Holz einzusteigen. "Eine Liebesgeschichte", nennt Oscar-Preisträgerin Susanne Bier ihre subtile familiäre Gewaltstudie "Serena", "und eine Geschichte über alles verzehrende Gier - die Gier, die in Umweltzerstörung und Korruption mündet, zerstört zugleich die Liebe zwischen George und Serena."

Ab Fr in den Kinos (OF im Artis)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige