Katharinas Nachtwache

Besondere Musik an einem besonderen Ort

Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Lexikon | aus FALTER 51/14 vom 17.12.2014

Das Wort "Heurigenmusik" löst an sich ganz bestimmte Assoziationen aus. Allerdings ist der Ungargrill in der Burggasse kein normaler Heuriger, und die Band Radian ist so weit von Schrammelmusik entfernt wie das vegane Ungargrill-Schmalzbrot von Tierfett. Die Wiener Experimentalmusiker haben an diesem Mittwochabend die Fensterfront des Lokals zur Bühne erkoren und präsentieren dort Auszüge ihres sehr guten neuen Albums, das sie gemeinsam mit dem Americana-Freigeist Howe Gelb aufgenommen haben. Die schwarzen Holztäfelungen des Lokals und die glitzernden Weihnachtslichter an der Bar erweisen sich als ideale Kulisse für die Klangwelten zwischen Postrock und Noise, die Radian in gewohnt perfektionistischer Präzision erschaffen. Zwischen Bar, Tische und Bühne passt vor lauter Menschen kein Blatt mehr; der Spritzer schmeckt uns trotz Platzmangel mindestens doppelt so gut wie beim konventionellen Heurigen.

VORSCHAU DONNERSTAG (18.12.): "Slashing through the snow" ist das Motto der Weihnachtsfeier des Slash-Festivals im Filmcasino. Vertreter von Schönbrunner Perlen, Luv Shack und Jhruza Records laden zum Anstoßen ins Brut, und der zu Recht nicht aufzuhaltende Sam Irl zeigt im Celeste seine Hardware-Livekünste.

FREITAG: Christian Fennesz und Peter Rehberg tun sich in der Grellen Forelle als Fennberg zum Liveset zusammen, der australische DJ und Produzent Bell Towers öffnet seine exzellente Plattenkiste voll House, Disco und Techno bei der Pomeranze-Nacht im Club Titanic und Rozzo vom Schweizer Techno-und House-Label Mountain People macht für Stadtpark Musik in der Auslage die Nacht zum Tag. Levni und MonoStikz konzentrieren sich bei der Releaseparty der dritten "Beatmaker Sessions"-Compilation im Celeste auf Beats, Bass und Electronica, und Chicks on Speed stellen im Brut ihr Album "Artstravaganza" vor, bevor Antiehdas sich dort seinen Beatzersetzungen widmet. Im Café Leopold droppen Sivey und FVLCRVM derweil R'n'B und Future Beats.

SAMSTAG: Das Brut beheimatet den japanischen Exzentriker Miss Hawaii und die Wiener Housekönige 7 Citizens, Moony Me und Woodcut machen im Café Leopold gemeinsame Sache, und in der Pratersauna ist Life-Ball-Party. Austrian Apparel spielen im EKH zugunsten der Dessi Flüchtlingsberatung, und in der Inside Bar (4., Schikanedergasse 12) lernt man mit E+E und Diamond Black Hearted Boy die Acts von morgen kennen.

seidler@falter.at

Katharina Seidler ist Musikjournalistin und Mitarbeiterin von FM4. Sie prüft die Beats und Partys der Wiener Clubszene


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige