Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 52/14 vom 24.12.2014

Gedrucktes Geschenkpapier

Jahr für Jahr derselbe Stress mit dem Geschenkpapier: Es kostet ein Heidengeld und landet dann ohnedies zerrissen im Müll. Die niederländische Designerin Jessica Nielsen bietet zumindest fürs erste Problem Abhilfe: Auf ihrer Website kann man verschiedene Muster gratis downloaden und in der gewünschten Größe ausdrucken. Spart auch Papier. Funktioniert auch noch kurz vorm Bescherungsklingeln.

Netter ohne Lametta

Dem umgehackten Christbaum ist nur ein kurzes Leben bestimmt. Spätestens am Dreikönigstag liegen die meisten längst wieder auf dem Mist und warten auf den Komposthaufen. Deshalb eine Erinnerung an alle Old-School-Christbaum-Liebhaber: Nicht vergessen, vor dem Entsorgen Lametta und sämtliche Metallhaken zu entfernen. Das Bäumchen vorm Schönbrunner Schloss dürfen übrigens die Tiergarten-Elefanten futtern.

Oberfaden an Unterfaden

"Meine Nähmaschine und ich" heißt das Buch der Wiener Bloggerin Dolores Wally, das kürzlich in der Perlen-Reihe erschienen ist. Ein Leitfaden für alle, die eine Nähmaschine besitzen, aber keine Ahnung mehr haben, was sie damit alles anfangen können. Und wer plant, sich so eine Maschine anzuschaffen, bekommt in Wallys Ratgeber auch Tipps, auf was man alles achten sollte. 128 Seiten, 12,95 Euro, im Buchhandel.

Zwangsbeschallung

Die "Zwangsbeschallung" in Geschäften geht zurück. Laut Gewerkschaft GPA-djp wurde der Spitzenwert von 2011 (100 db) heuer in keinem Wiener Geschäft mehr gemessen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige