Film Neu im Kino

Reiten, Hexen, Verlieben: "Bibi und Tina 2"

Lexikon | SZ | aus FALTER 52/14 vom 24.12.2014

Nach der ersten Adaption der Hörspiel-, Comic- und TV-Serie, einem Spin-off des "Bibi Blocksberg"-Universums, das im Frühjahr ins Kino kam, folgt mit "Bibi und Tina: Voll verhext" nun schon die Fortsetzung. Die zwei Freundinnen verbringen den Sommer auf dem Reiterhof von Tinas Mutter. Ein Einbruch im benachbarten Schloss sorgt für Aufregung, doch auch Bibis Herz wird gestohlen: Der junge Herumtreiber Tarik zaubert Schmetterlinge in den Bauch der Hexe, scheint jedoch in das Verbrechen verwickelt zu sein Wieder wird geritten, gesungen und getanzt, stets begleitet vom schrillen "Hex-Hex" der berühmten Bibi. Flottes, quietschvergnügtes Abenteuer-Pop-Musical für Kinder und frisch pubertierende Hexen-wie Pferdefreundinnen und -freunde.

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige