Pop Tipps

Das gute Leben mit Kevin Saunderson

Lexikon | KS | aus FALTER 52/14 vom 24.12.2014

Obwohl er eigentlich in New York geboren wurde, zählt Kevin Saunderson zu den großen Pionieren des Detroit Techno. Im Teenageralter nach Detroit übersiedelt, lernte er an der dortigen Highschool Derrick May und Juan Atkins kennen und wurde schnell von seiner Karriere als Footballer abgebracht. Atkins hatte bereits als Cybotron einige Technoplatten veröffentlicht, und gemeinsam verbrachten die Freunde ihre Nachmittage produzierend im Keller, um als "The Belleville Three" in die Geschichte des frühen Technos einzugehen. Gemeinsam mit der Sängerin Paris Grey bildete Saunderson das Duo Inner City, das mit den Singles "Good Life" und "Big Fun" 1988 zwei ewiggültige Clubhits schuf. Am Freitag ist Saunderson in der Kantine zu Gast.

Die Kantine, 26.12.23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige