Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 52/14 vom 24.12.2014

Droschl bleibt Künstlerhaus-Chef Seit 2013 leitet Sandro Droschl das Grazer Künstlerhaus, er wird bis 2017 bleiben. Sein Vertrag wurde von der Landesregierung um zwei Jahre verlängert. 2014 haben rund 13.500 Besucher die Halle für Kunst &Medien besucht, ein Anstieg von mehr als sieben Prozent. 2015 wird etwa im Rahmen des steirischen herbst eine erste größere Retrospektive von Jörg Schlick zu seinem zehnten Todestag gezeigt.

Kulturkuratorium neu Kommendes Jahr wird das Kulturkuratorium des Landes, das Empfehlungen über Förderungen abgibt, teils neu besetzt. Ursula Horvath, Ruth Winkler und Edith Zeier-Draxl ersetzen Mitglieder, deren Funktionsperiode abgelaufen ist.

Camera Austria International Eine neue Ausgabe der Fotografiezeitschrift ist eben erschienen. Nr. 128 bietet etwa Beiträge von Viktoria Binschtok, Luis Jacob oder Roman Schramm.

6,7

Liter pro 100 Kilometer verbrauchten steirische Diesel-Pkw im Jahr 2012. Im Jahr 2000 waren es 7,1 Liter, so der Verkehrsclub Österreich: Die Reduktion war also überraschend niedrig.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige