Phettbergs Predigtdienst

Sie machen furchtbare Geräusche

Kolumnen | Hermes Phettberg | aus FALTER 52/14 vom 24.12.2014

In Texten weiß ich sofort, wie sehr das Herz des Schreibenden weint. Wenn der Schreibende überhaupt ein Herz hat, nein, hätte? Neben meinem Wohnhaus ist die Mediathek, und ich hab gehört, in der Nationalbibliothek gäbe es die Einrichtung eines Vorlasses. Rund um mich sind Schachteln voller Texte, und drinnen haben wahrscheinlich eine Menge von Viechern sich eingegraben und machen sich jeden Tag ein gemütliches Bettchen, bevor sie sich schlafen legen. Aber meine Hilfeschrei-"Literatur", wenn sie überhaupt nicht nur Internettexte gewesen sind oder seien oder ist?

Ich habe Sir eze angefleht, hierzubleiben, denn ich kann nur schreiben, wenn ich Sir eze ansagen darf. Aber Sir eze hat so viel Angst und Panik vor diesen Viechern, dass er nur mehr schläft, wenn er in meinem Bett liegt, und mein Bettchen, wo ich mein Leben lang allein schlief, ist so dünn und ich bin wieder so dick geworden ... Und wenn ich nicht jedes Eck von mir beinhart zudecke, zieht es herein und ich bekomme Muskelschmerzen und kann von dieser Seite nicht schlafen. Und dann kommt wieder eins von den Viechern und will was ... Es gelingt mir nicht, einen Kammerjäger zu erreichen. Und wenn ein Kammerjäger käme, käme auch sofort eine Grundreinigung. Typische SPÖ-Herrschaft ... Alles voller Bürokratie und abgehakt. Andererseits, ohne diese Bürokratie könnte ich schon längst nicht mehr leben, mit den vielen, vielen Tabletten, die ich jeden Tag nehme, und Sachwalter und Volkshilfe ... Doch mit diesen Viechern kann niemand kommunizieren offensichtlich, sie machen furchtbare Geräusche ... Gestern am Abend besuchte mich der Bezirksvorsteher von Mariahilf Weihnachten wünschen. Montag ganz in der Früh kommt, EHRENWORT, der Kammerjäger.

Weil Frau Göbel und die ganze Volkshilfe und die ganzen Sachwalterschaften Wiens alle die Kammerjäger in Wien drängten zu kommen und Phettberg zu erlösen, erschien eine unglaublich sexy junge Frau in engen Bluejeans, und ich war sprachlos. Dass es so schöne Frauen überhaupt gibt? Es steht auf der Visitenkarte: Kammerjägerei Adonex. Frau Adonex steckte in alle Ecken meiner Wohnung insgesamt zwölf Mausefallen, "die ihnen total schmecken und einen guten Tod bereiten werden".

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren. Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige