Die Köpfe dieser Ausgabe

Autorinnen und Autoren im Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 03/15 vom 14.01.2015

Danny Leder lebt seit 1981 als Journalist in Paris. Er beschreibt unter anderem jenes Quartier, in dem die Charlie-Hebdo-Att entäter aufwuchsen (S. 12)

Michael Neubauer kannte den Chefredakteur von Charlie Hebdo persönlich und erzählt die besondere Geschichte des französischen Satireblatt es (S. 19)

Alfred Noll, Anwalt dieses Blatt es, Publizist und regelmäßiger Falter-Autor, hat den Nachruf auf den Soziologen Ulrich Beck verfasst (S. 14)

Literaturkritiker Sebastian Fasthuber hat Michel Houellebecqs neuen Roman gelesen und ein Porträt über den umstritt enen Autor verfasst (S. 30)

Gerlinde Pölsler berichtet im Steiermark-Falter über die Gemeinde Wett mannstätt en, wo nun nach Widerständen 20 Syrien-Flüchtlinge leben (S. 44)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige