Pop Tipps

Eine Band, ein Abend, drei verschiedene Sets

Lexikon | WK | aus FALTER 04/15 vom 21.01.2015

Die Idee ist typisch für den deutschen Pop-Schöngeist Konstantin Gropper alias Get Well Soon. Anstelle eines neuen Albums veröffentlichte er im November drei EPs, die nur auf Vinyl (oder digital) erhältlich sind und lauter Minikonzeptalben sind. Das erste, lauteste ist von dem amerikanischen College-Rock der 80er-Jahre inspiriert. Das zweite, charakteristischste ist eine Hommage an den von Gropper sehr geschätzten Schriftsteller Arnold Stadler. "Greatest Hits" schließlich enthält ausschließlich Coverversionen, darunter "Careless Whisper". Live wird das Material auf einer Clubtour präsentiert, unter dem Motto "A Special Night with Get Well Soon" werden drei völlig verschiedene Sets und "so manche Überraschung" angekündigt.

Porgy & Bess, Do 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige