Gemüse im Schnee

Rüben mit Aussicht: Maria Pravec zieht großartiges Gemüse auf dem Berg

GERICHT, BERICHT & FOTOS: IRENA ROSC | Stadtleben | aus FALTER 04/15 vom 21.01.2015

Wer denkt schon an Setzlinge im Winter? Frühestens ab Ostern bilden die gärtnernden Stadtmenschen Prozessionen zu Pflanzenzüchtern. Jungpflanzen und Setzlinge zu kaufen ist längst zum Event geworden. Erfreulicherweise finden zu Orten wie Arche Noah und Reinsaat schon Busausflüge statt, das Fernsehen berichtet, die Zeitungen sind voll davon. Hier ist ein Geheimtipp. Der ORF und Servus in Stadt und Land waren sicher noch nicht dort.

Wir helfen Fans des urbanen Gärtnerns schon jetzt einen Frühlingsausflug zu planen, bei dem sie sich Gemüsesetzlinge besorgen können, die mit den allerbesten mithalten. "Es gibt kaum jemanden, der sich mit Gemüse von der Zucht über Anbau bis zur Ernte so gut auskennt wie Maria Pravec", bestätigt Martina Nachtsheim, Jungbäuerin, Food-Bloggerin und Vorstandsmitglied im österreichischen Demeter-Bund. Für dessen Veranstaltungen der vergangenen Jahre, wo Konsumenten auf die Vielfalt und Geschmacksintensität längst vergessener heimischer Gemüsesorten

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige