Empfohlen Rögl legt nahe

"Operette sich wer kann?!" und das Genie Genée

Lexikon | aus FALTER 04/15 vom 21.01.2015

Mit einem klavierbegleiteten und mit Choreografien versehenen Programm gestalten Studierende des Lehrgangs Klassische Operette der Konservatorium Wien Privatuniversität einen Konzertnachmittag am Sonntag. Er bringt große Operettenmusik von Jacques Offenbach, Franz von Suppé und Karl Millöcker bis zu Johann Strauß und Carl Michael Ziehrer, überrascht aber auch mit Kompositionen des Genies Richard Genée, der als Kapellmeister am Theater an der Wien die "Fledermaus" nicht nur textete, sondern an deren Partitur und an anderen Strauß-Operetten auch musikalisch maßgeblich mitschöpferisch tätig war. Haus Hofmannsthal, So 16.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige