Fragen Sie Frau Charlie

Charlie und der richtige Zeitpunkt

Falter & Meinung | aus FALTER 05/15 vom 28.01.2015

Liebe Frau Andrea, nach den traurigen Ereignissen von Paris waren plötzlich sehr viele Menschen Charlie. Unter anderem befestigte man auch am Wiener Rathaus ein Transparent mit der Aufschrift "Je suis Charlie". Abgesehen von der damit verbundenen Geste und Aussage: Mich würde interessieren, wann der richtige Zeitpunkt wäre, die Transparente wieder abzunehmen. Je suis Gerhard Mayer, Wien 18, per forgewardeter E-Mail

Lieber Gerhard,

im Rahmen der weltweiten Bestürzung über die religiös-ideologischen Morde von Paris ordnete der Wiener Bürgermeister Michael Häupl an, die Fahnen am Wiener Rathaus ab Donnerstagmittag (8. Jänner) auf halbmast zu setzen. Nach dem Terroranschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo wolle Wien damit, hieß es in einer Aussendung, ein Zeichen der Solidarität und Anteilnahme setzen.

Schon Mittwoch hatte sich Häupl tief betroffen gezeigt und gemeint, die Pressefreiheit müsse bewahrt und derartige Angriffe dürften nicht hingenommen werden. Die Fahnen am Rathaus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige