JENSEITS

Feuilleton | aus FALTER 05/15 vom 28.01.2015

Der Adlerjäger Schlecht getroffen

In Matt ersburg wurde ein Jäger zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er verbotenerweise einen Kaiseradler geschossen hatt e. Er habe den Adler für eine Elster gehalten, beteuerte der Waidmann. Angst!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige