Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 06/15 vom 04.02.2015

Nein zur Ticketsteuer Die Verantwortlichen steirischer Kulturinstitutionen wie steirischer herbst, Universalmuseum Joanneum oder Styriarte haben sich geschlossen gegen die geplante Anhebung der Ticketsteuer ausgesprochen. Der Umsatzsteuersatz soll von 10 auf 20 Prozent erhöht werden, eine Ticketverteuerung wäre die Folge. Die Institutionen sehen ihren gesellschafts- und bildungspolitischen Auftrag gefährdet, allen Bevölkerungsschichten offenzustehen.

Neues vom Film Der steirische Regisseur Jakob M. Erwa feiert bei der nun stattfindenden Berlinale die Uraufführung seines neuen Films "Homesick". Über die Österreichpremiere von "Superwelt" darf sich Karl Markovics bei der heurigen Diagonale freuen, seine zweite Regiearbeit wird der Eröffnungsfilm am 17.3. sein. Weiters sollen alle Ausgaben des bis 2001 erschienenen Grazer Filmmagazins blimp in einem Onlinearchiv zugänglich sein.

11 Prozent der Steirer sehen die Gemeindefusionen negativ, 60 Prozent neutral. 29 Prozent erwarten sich Vorteile. Das ergab eine Umfrage des Grazer Instituts bmm für die Kronen Zeitung.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige