Theater Tipp

Zwei Monologe für eine Schauspielerin

Lexikon | WK | aus FALTER 06/15 vom 04.02.2015

In der letzten Saison der Direktion Andreas Beck am Schauspielhaus stehen neben dem aktuellen Programm auch einige Wiederaufnahmen auf dem Spielplan; darunter Ewald Palmetshofers Einakter "Körpergewicht. 17%" aus der Saison 2011/12. Das Stück ist ein Doppelmonolog für eine Schauspielerin. Diese spielt einerseits eine ältere Frau, die ihr Restleben darauf ausgerichtet hat, der Welt - vor allem den Kindern! - aus dem Weg zu gehen, und andererseits einen entlassenen Banker, der seinen Resturlaub in Indien verbringt. In der kleinen Bühnenbox findet Katja Jung den richtigen Ton: Sie ist einerseits ganz Text, lässt mit feinen Details in der Darstellung aber auch zwei Menschen aufblitzen, die sie ernst nimmt, obwohl sie nicht sympathisch sind. Die 25. Vorstellung ist zugleich die letzte.

Schauspielhaus, Nachbarhaus, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige