Hero der Woche Wertungsexzess

Peter Pilz

Politik | aus FALTER 06/15 vom 04.02.2015

Als die NoWKR-Demonstranten vor dem FPÖ-Akademikerball munter die Kriegstrommel schlugen und androhten, wie im Vorjahr die testosterongesteuerten Stadtverwüster spielen zu wollen, um gegen rechte Tänzer in der Hofburg zu rebellieren, verbot die Polizei kurzerhand die Demo. Während die Grünen &Alternativen Studentinnen (GRAS) im Verbot einen Skandal witterten und sich "mit allen antifaschistischen Protesten gegen den Akademikerball" solidarisierten, zog ein alter Haudegen eine wichtige Grenze.

"Wir gehen euch nicht in die Soli-Falle", richtete Peter Pilz, Sicherheitssprecher der Grünen, den gewaltbereiten Demonstranten aus. Ein Fest von Rechtsextremisten in der Hofburg sei zwar eine Schande, aber Gewalt könne nie die Lösung des Problems sein.

Man hofft, dass die jungen Wilden von den alten Hasen lernen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige