Kurz und klein Meldungen

Politik | aus FALTER 07/15 vom 11.02.2015

Swiss-Leaks Ein dunkler Schatten legt sich über die Schweizer Großbank HSBC Private Bank. Die Bank soll von schmutzigen Deals profitiert haben, unter anderem mit Diktatoren, Waffenhändlern, internationalen Verbrechern und Händlern von Blutdiamanten. Das legen gestohlene Datensätze nahe, die das Recherchenetzwerk ICIJ auswertete. Die Datensätze umfassen mehr als 100.000 Kunden aus über 200 Ländern. 1209 Konten sollen einen Österreich-Bezug haben. Die HSBC soll österreichischen Kunden geholfen haben, ihr Geld vor der Finanz zu verstecken (siehe Seite 6).

353 Väter, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, nützten 2014 den "Papa-Monat". Seit 2011 stehen Vätern im öffentlichen Dienst vier Wochen Karenzurlaub ohne Bezahlung zu.

Mehr für Kleinpensionisten Die beiden Seniorenvertreter Karl Blecha (SPÖ) und Andreas Khol (ÖVP) gingen am Sonntag mit einer zentralen Forderung in die ORF-"Pressestunde": Pensionisten, die unter der Steuerpflicht liegen, sollen durch die Steuerreform monatlich netto 15 Euro mehr bekommen.

Lichtermeer 2015 Nachdem die FPÖ ihr Ausländervolksbegehren lanciert hatte, demonstrierten 1993 rund 300.000 Menschen gegen Ausländerfeindlichkeit. Nun plant der Wiener Sozialdemokrat Gerald Kitzmüller am 9. Mai eine Neuauflage des Lichtermeers, um angesichts der gesellschaftlichen Spannungen im Land ein überparteiliches Zeichen für den sozialen Frieden zu setzen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige