Was die Jugend auf Youtube schaut

Medien | Emilia Schrögendorfer | aus FALTER 08/15 vom 18.02.2015

Falter-Praktikantin Emilia Schrögendorfer ist Schülerin der Rahlgasse im sechsten Bezirk. Sie hat ihre Schulkollegen und Freunde im Alter von 13 bis 14 Jahren gefragt, welche Youtube-Kanäle sie abonniert haben. Die Top 5 der nicht repräsentativen Umfrage unter 15 Jugendlichen sind allesamt Youtube-Stars mit Millionenpublikum. Die meisten Erwachsenen werden sie wohl trotzdem nicht einmal vom Hörensagen kennen.

Acht Nennungen

ApeCrime: Hinter dem Pseudonym stecken die drei deutschen Burschen Andre Schiebler, Cengiz Dogrul und Jan-Christoph Meyer. Sie blödeln herum und machen Musik. Abonnenten: 2.161.000

Fünf Nennungen

LetsTaddl: Thaddeus Tjarks ist Rapper und lädt hauptsächlich sogenannte Let's Plays hoch - das sind Videos, die ihn dabei zeigen, wie er verschiedene Spiele spielt. Abonnenten: 1.102.000

Fünf Nennungen

LeFloid: Der Berliner Florian Mundt greift aktuelle Ereignisse aus Nachrichten auf und diskutiert sie auf eine lustige Art und Weise. Abonnenten: 2.322.000

Fünf Nennungen

PewDiePie: Der schwedische Youtuber lädt hauptsächlich Let's Plays auf seinen Youtube-Channel, am Anfang noch auf Schwedisch, jetzt auch auf Englisch. Abonnenten: 34.534.000

Vier Nennungen

DagiBee: DagiBee hat ein umfangreiches Programm auf ihrem Channel - von der Schminksammlung bis zur "Sag irgendwas"-Challenge. Die meisten Videos sind Tutorials. Abonnenten: 1.558.000


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige