Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 08/15 vom 18.02.2015

Diagonale, letzter Stand Das Filmfestival Diagonale startet bald (17.3.). Jetzt wurde bekanntgegeben, dass der Große Diagonale-Schauspielpreis an Tobias Moretti gehen wird. Zudem werden die im letzten Jahr verstorbenen Regisseure Florian Flicker und Michael Glawogger gewürdigt.

Altbewährt und experimentell Der Verein uniT hat seine heurigen Pläne vorgestellt. Neben bewährten Formaten wie dem Retzhofer Dramapreis, der Interpretationssache oder der Kritikfabrik wird etwa der Schriftsteller Peter Waterhouse und die Regisseurin Ivna Zic mit Flüchtlingen und Studierenden eine mehrsprachig-experimentelle Aufführung des Jelinek-Stücks "Die Schutzbefohlenen" erarbeiten.

Abflug Im Rahmen des Landesstipendienprogramms "Artists in Europe" werden heuer die Grazer Performance-Künstlerinnen Hannah Rohn und Veza Maria Fernandez Ramos für drei Monate nach Brüssel fliegen.

34,7 Prozent der steirischen Haushalte beherbergen nur eine Person. Damit leben fast 180.000 Menschen allein, das ist mehr als jede/-r Siebente.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige