Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Falter & Meinung | aus FALTER 08/15 vom 18.02.2015

Prominent vertreten waren Redakteure und Schreiber des Falter unter den "Journalisten des Jahres" 2014, die das Branchenmagazin Der Österreichische Journalist von einer prominenten Fachjury küren ließ.

Falter-Stadtleben-Redakteurin Birgit Wittstock etwa wurde zur Wiener Lokaljournalistin des Jahres ausgewählt - für ihre journalistischen "Perlen des Stadtlebens", wie es hieß. Der "wilde Hund" Heribert Corn wurde Dritter unter den besten heimischen Pressefotografen. In der Kategorie Kolumnisten waren mit Doris Knecht (Platz 2) und Sibylle Hamann (Platz 3) gleich zwei Falter-Schreiberinnen vertreten. Klaus Nüchtern wurde als "alternativer Literatur-Experte" zum Kulturjournalisten des Jahres gekürt (Platz 2). Ingrid Brodnig schließlich, bis vor kurzem Falter-Redakteurin und nun beim Profil, wurde wegen ihrer Netz-Expertise zur Innenpolitik-Journalistin des Jahres (Platz 3) gekürt.

Die Redaktion gratuliert allen Preisträgern herzlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige