Theater Kritik

Ein guter Schmäh, Karl Valentin!

Lexikon | SS | aus FALTER 08/15 vom 18.02.2015

Heißt das jetzt "Semmelknödel" oder "Semmelnknödeln"? Die Szene zwischen Karl Valentin und Liesl Karlstadt kennt man und der "Buchbinder Wanninger", der beim vergeblichen Anruf in einer Firma immer nur weiterverbunden wird, wurde in Süddeutschland zum geflügelten Wort. Was dem Kind beim "Besuch in der Apotheke" fehlt, hat man auch schon mal gehört: Die Mutter. Aber auch hundert Jahre später sind die absurden Dialoge noch immer ein guter Schmäh. In "Der Hofnarr des Volkes" spielen Bernhard Majcen als Valentin und Alexander Waechter als rotbäckige Karlstadt Sketches der bayrischen Komiker nach. Waechter, der das ehemalige Theater am Schwedenplatz als franzjosefskai21 reanimiert hat, führte auch Regie.

franzjosefskai21, Fr, Sa, Di, Mi, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige