Kunst Kritiken

Luzider Paarlauf von Literatur und Kunst

Lexikon | NS | aus FALTER 08/15 vom 18.02.2015

Lesen Künstler anders? Läuft bei ihnen immer schon der Inspirationsdetektor mit? Solche Fragen können in der von Künstlerin Ingeborg Strobl konzipierten Schau "Lesen (Literatur)" im Kunstraum Niederösterreich auftauchen. Das eingeladene Dutzend Positionen präsentiert jeweils ein literarisches Zitat in Kombination mit einer eigenen Arbeit. Das funktioniert mal besser, mal schlechter, aber insgesamt kann sich die Qualität der Arbeiten sehenlassen und macht Lust auf mehr. Etwa von Simon Häussles comichaften Zeichnungen zu Scott Fitzgerald oder von der Diainstallation, die Hugo Canoilas auf am Boden verteilte Schuhe und schuhartige Skulpturen projiziert, wozu ihn wiederum Malcolm Lowrys Mexiko-Roman "Unter dem Vulkan" angeregt hat.

Kunstraum Niederösterreich; bis 14.3.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige