Empfohlen Omasta legt nahe

FrauenFilmTage: Personale Katharina Wöppermann

Lexikon | aus FALTER 09/15 vom 25.02.2015

Bereits zum 12. Mal finden in Wien diese Woche die FrauenFilmTage statt, ein recht überschaubares, dabei ganz ambitioniertes Festival, das auf Filme von und Geschichten über Frauen fokussiert. Abgesehen vom Eröffnungsfilm (Andrea Stakas "Cure", 26.2. im Filmcasino), einer Reihe von Dokumentarfilmen über Kämpferinnen in Afrika und der Premiere von Asia Argentos beunruhigendem Mutter-Tochter-Drama "Incompresa" verdient eine Hommage an Katharina Wöppermann besondere Erwähnung. Die in Wien lebende Szenenbildnerin machte das Production Design für so unterschiedlicher Filme wie "Im Kreise der Lieben"(R: Hermine Huntgeburth, 1991), "Women Without Men" (R: Shirin Neshat, 2009) oder zuletzt "Amour Fou" (R: Jessica Hausner, 2014) und steht im Anschluss an die jeweilige Vorführung auch persönlich zum Gespräch mit dem Publikum bereit.

Fr-Do im Filmhauskino


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige