Topp, die Oscar-Wette gilt

Sonntagnacht wurden die Academy Awards vergeben. Auch die Filmfans im Gartenbaukino fieberten bei der Oscar-Entscheidung mit

Feuilleton | Reportage: Nicole Schöndorfer | aus FALTER 09/15 vom 25.02.2015

Entschuldigt die Überleitung, aber für den nächsten Film werdet ihr Taschentücher brauchen", scherzt Gartenbaukino-Geschäftsführer Norman Shetler nach Aufzählung der Sponsoren, unter denen sich auch heuer wieder ein bekannter Taschentuchhersteller befindet. Der Film, den er meint, heißt "Still Alice" und zeigt Julianne Moore als junge Alzheimer-Patientin in der Hauptrolle. Sie wird dafür später bei der Verleihung - zu Recht - als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet werden.

Die Oscar-Nacht im Gartenbaukino gibt es seit neun Jahren. Neben der nächtlichen Live-Übertragung aus dem pompösen Dolby Theatre in Los Angeles werden bereits ab der Mittagszeit nominierte Filme gezeigt. Manche sind den Veranstaltern eine echte Herzensangelegenheit (etwa Richard Linklaters "Boyhood"), andere werden nur deshalb präsentiert, weil sie offiziell noch nicht in den Kinos angelaufen und daher exklusive Vorpremieren sind.

Shetler macht keinen Hehl daraus, dass Clint Eastwoods "American Sniper",


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige