Nachgesehen Ein Wiener Schauplatz, an dem kleine oder große Politik stattfindet

Linksrum: Das Polit-Blog Mosaik sucht nach Alternativen zur SPÖ

Politik | BARBARA TÓTH | aus FALTER 09/15 vom 25.02.2015

Wo wird in Österreich über "linke" Politik nachgedacht? In der SPÖ offenbar nicht mehr ausreichend, finden zumindest die Initiatorinnen des neuen Blogs Mosaik. Erst Mitte Februar von einer Gruppe rund um die ehemalige oberösterreichische Abgeordnete Sonja Ablinger gegründet, versammelt der virtuelle Thinktank Meinungen zu Themen wie Verteilungsgerechtigkeit oder Feminismus und, dringend notwendig, auch kluge Kritik an der SPÖ.

Neben Ablinger bloggen die rote Nationalrätin Daniela Holzinger, der ehemalige Grünen-Abgeordnete Karl Öllinger, die frühere ÖH-Vorsitzende und Ex-SPÖ-Zukunftshoffnung Barbara Blaha, die Enkeltochter von Altkanzler Fred Sinowatz, Lisa Sinowatz, und auch der Vorsitzende der Partei Der Wandel, Fayad Mulla. "Wir wollen parteiübergreifend sein", sagt Holzinger, "und irgendwann mehrheitsfähig in der SPÖ. Es muss sich einfach etwas tun in Richtung links."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige