Klassik Tipp

Wiener Akademie in der Österreichischen Akademie

HR | Lexikon | aus FALTER 11/15 vom 11.03.2015

Zu seinem 76. Geburtstag wurde Joseph Haydn bei seinem letzten Auftritt hier mit einer Festaufführung seiner "Schöpfung" geehrt, und Beethoven feierte fünf Jahre später einen triumphalen Erfolg, viel mehr als mit der Uraufführung seiner 7. Symphonie mit dem Monumentalwerk "Wellingtons Sieg in der Schlacht bey Vittoria", das er auch leitete. Neben ihm war Antonio Salieri einer der Dirigenten, Giacomo Meyerbeer und Ignaz Moscheles wirkten im Orchester mit, das durch zahlreiches Schlagzeug unterstützt wurde. Das Orchester Wiener Akademie spielt das Programm, zu dem auch Märsche für Mälzels "mechanischen Feldtrompeter" gehörten, im Rahmen seines Originalschauplatz-"ReSound"-Projektes.

Österr. Akademie der Wissenschaften, Festsaal, Sa 19.30, So 11.00

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 42/18

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige