Dolm/Hero der Woche

Dragan Janus

Wertungsexzess

Politik | aus FALTER 11/15 vom 11.03.2015

Dragan Janus ist einer, der sich nichts schenkt. Von klein auf hat sich das Kind jugoslawischer Gastarbeiter hinaufgearbeitet. Er brachte es zum Chef einer ansehnlichen Firma mit bis zu 700 Mitarbeitern, spezialisiert auf Reinigungsarbeiten. So stieß Janus auf das AKH. Und dort auf Leute, die sich möglicherweise durchaus hin und wieder was schenken.

Seit Jahren liegt Janus nun im Clinch mit dem Spital. Vorwurf: AKH-Beamte würden sich bestechen lassen. Deshalb kam nicht Janus' Firma zum Reinigungsauftrag, sondern eine andere, teurere. Doch Janus ließ es sich nicht gefallen. Allen Drohungen zum Trotz zog er gegen die Wiener Freunderlwirtschaft zu Felde.

Jetzt ist der Fall vor Gericht: Die leitenden AKH-Beamte müssen sich wegen Bestechung verantworten. Und die Stadt ist dank Dragan Janus vielleicht etwas weniger korrupt geworden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige