Performance Tipp

Ein Paradies voller Katastrophen

Lexikon | SS | aus FALTER 12/15 vom 18.03.2015

Seit Jahren erforscht die Regisseurin Claudia Bosse mit ihrer Gruppe Theatercombinat Texte und Räume und erweitert so den Begriff des Theaters. Bosses Performances haben oft den Charakter einer Ausstellung und sind Raumgebilde, durch die sich das Publikum frei bewegt. Ihre Arbeit "Catastrophic Paradise" ist die zweite Performance im Groß-Projekt "(Katastrophen 11/15) ideal paradise". Unterschiedliche Betrachtungsweisen stoßen aufeinander, Ausschnitte aus Interviews zu Themen wie Revolution, Bürgerkrieg, Terrorismus und Demokratie sowie Texte von verschiedenen Autoren und Passagen aus der Genesis sollen eine theatrale Annäherung an die Sintflut und den Zustand unserer postkolonialen Welt bilden.

Tanzquartier, Halle G, Fr, Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige