Kurz und klein

Meldungen

Politik | aus FALTER 12/15 vom 18.03.2015

Hypo Die Republik Österreich bedient ihre Schulden der Hypo-Bad-Bank Heta für vorerst drei Monate nicht - was Schockwellen im deutschen Sprachraum zur Folge hat. So muss in Deutschland die Düsseldorfer Hypothekenbank gestützt werden, weil sie wegen ausfallgefährdeter Hypo-Anleihen in Bedrängnis geriet. Zudem klagen erste Anleihegläubiger der Hypo, etwa die Bad Bank der deutschen Hypo Real Estate. Auch die NordLB aus Hannover kündigt an, "alle rechtlichen Mittel (...) gegen das Bundesland Kärnten einzusetzen".

33.939 Jugendliche bis 17 Jahre wurden im Vorjahr in Österreich angezeigt - ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr von zwölf Prozent. Mit plus 72 Prozent sind Drogendelikte besonders emporgeschnellt. Die Gesamtkriminalität in Österreich geht hingegen zurück.

Krauss Wiens FPÖ hätte sich den schlagenden Burschenschafter Maximilian Krauss, 22, als Vize-Stadtschulratschef gewünscht - was SPÖ-Bürgermeister Michael Häupl verhinderte. Die Blauen sind mit einer Klage abgeblitzt, wonach sie einen Rechtsanspruch auf die Nominierung gehabt hätten. Nun prüft der Verfassungsgerichtshof die Entscheidung.

Stenzel Ursula Stenzel würde gern die ÖVP-Bezirkschefin der Inneren Stadt bleiben - doch ihre Partei hat einen anderen Kandidaten nominiert. Nun bietet das BZÖ Stenzel an, mit ihm "ein Stück des Weges zu gehen". Stenzel lehnte das politische Asyl ab, sie wolle nicht die Partei wechseln.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige