Film Neu im Kino

Komödie vom Reißbrett: "Verstehen Sie die Béliers?"

Lexikon | MO | aus FALTER 12/15 vom 18.03.2015

Paula ist die Tochter gehörloser Eltern. Sie hilft, wenn die Familie am Markttag ihren selbstgemachten Käse verkauft, dolmetscht, wenn Gigi und Rodolphe wegen ihres regen Ehelebens und einer Pilzerkrankung zum Arzt müssen, und sie übersetzt, wenn das Lokalfernsehen anrückt, um Papa zu interviewen, der fürs Amt des Bürgermeisters kandidiert. Doch als Paula die Musik und der Chorleiter ihr Talent entdeckt, gerät das Familiengefüge plötzlich ins Wanken. "Verstehen Sie die Béliers?" (Regie: Éric Lartigau) ist eine formelhafte, gleichwohl auch unterhaltsame Komödie, die sich ganz auf den Charme ihrer Darsteller und die Chansons von Michel Sardou verlässt. Das melodramatische Finale, wo beides zusammenkommt, verfehlt seine Wirkung nicht.

Ab Fr in den Kinos (OmU im Votiv)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige